BIG 25 Berlin - News

BIG 25 Berlin finden wie geplant am 15. Mai 2016 statt –Marathondistanz wird aus dem Programm genommen

22.02.2016

Nach langen und intensiven Gesprächen und enger Abstimmung mit den zuständigen Berliner Behörden müssen wir den FREEDOM MARATHON für 2016 leider absagen. Die nötige Genehmigung für verschiedenste Streckenentwürfe wurde trotz intensivsten Bemühungen unsererseits durch die Berliner Behörden nicht erteilt.   Grund für die Absage der Marathon-Distanz sind die von Seiten der Behörden deutlich erhöhten Vorgaben für Sicherheitsvorkehrungen und die längeren Sperrzeiten für Streckenabschnitte, die seit diesem Jahr für die BIG 25 Berlin als Großveranstaltung gelten. Unter anderem werden die Straßen für die BIG 25 Berlin, im Vergleich zu den Vorjahren, schon deutlich früher und umfangreicher gesperrt. Im Falle der Durchführung der Marathon-Distanz würde dies zu einer hohen Belastung für Anwohner und Behörden führen.

Der Traditionslauf BIG 25 Berlin mit den Distanzen 25 km, Halbmarathon und 10 km finden aber wie geplant am 15. Mai 2016 statt.   Wir entschuldigen uns vielmals und bedauern sehr, dass der Marathon in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Wir werden alle Ihre Wünsche nach Rückgabe oder Ummeldung selbstverständlich erfüllen.   Sie erhalten Ihre bereits gezahlte Teilnahmegebühr sowie alle zusätzlich gebuchten Leistungen zurück. Alternativ bieten wir Ihnen die Ummeldung auf die 25 km-, Halbmarathon- oder 10 km-Distanz an, die Preisdifferenz wird Ihnen erstattet.

Bitte melden Sie sich bis 1. März 2016 per E-Mail an info@berlin-laeuft.de, wenn Sie sich auf eine kürzere Distanz ummelden möchten. Sollten Sie sich bis dahin nicht gemeldet haben, stornieren wir Ihre Anmeldung für den Marathon automatisch und alle gezahlten Beträge werden Ihrem Konto gut geschrieben.

Trotz der Absage wollen wir mit der Hilfe unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen unseren Beitrag zur Flüchtlingskrise leisten. Im Olympiastadion wird dafür ein Spendentor aufgebaut; jeder Läufer, der freiwillig durch dieses Spendentor läuft, spendet 5,00 EUR an die UNO Flüchtlingshilfe.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen auf Ihre Unterstützung!

Zurück