Securitas Airport Night Run-News

Securitas Titelsponsor des Airport Night Run 2017

01.03.2017

Berlin. Das Sportereignis am künftigen Flughafen Berlin Brandenburg Airport Willy Brandt mit über 6.000 Teilnehmern wird ab diesem Jahr zum „Securitas Airport Night Run“. Der Sicherheitsdienstleister mit mehr als 6.000 Arbeitnehmern in der Region übernimmt das Titelsponsoring der Veranstaltung.  Der Startschuss fällt am 8. April ab 17 Uhr vor dem Terminal des BER.

In diesem Jahr trifft man sich zum elften Mal am BER, um bei Abendrot und Flutlicht eine von fünf Disziplinen zu meistern: Halbmarathon, 10 Kilometer Lauf, 10 Kilometer Power Walking, 4x4 Kilometer Staffel und – erstmalig in diesem Jahr – 15 Kilometer Inline-Skaten.

Für die Skater fällt der Startschuss schon um 17 Uhr, damit alle Teilnehmer noch im Hellen ihre schnelle Runde über das Rollfeld drehen können. Die Läufer, die zwischen 19.05 – 19.30 Uhr starten, kommen in den Genuss eines atemberaubenden Sonnenuntergangs vor der spektakulären Kulisse des BER Terminals. Die Strecke führte sie über die beleuchtete südliche Start- und Landebahn, unter den Fluggastbrücken hindurch und schließlich einmal um das gesamte Terminal des zukünftigen Hauptstadt-Flughafens herum. Der Zieleinlauf erfolgt dann bereits im Halbdunkel mit bunter Lichtershow und Partystimmung. „Dieser Zieleinlauf erzeugt schon ein Gänsehautfeeling. Und auch auf der Strecke herrscht schon ein ganz besonderes Flair“, sagt Daniel Naumann, Sieger des letzten Airport Night Run im Halbmarathon-Wettbewerb.

Mehrere Tausend Berliner und Brandenburger nehmen jedes Jahr wieder an der Veranstaltung teil – Tendenz steigend. In diesem Jahr dürfen sich Teilnehmer und Zuschauer auf neue Highlights freuen, die der Titelsponsor Securitas einbringt. „Wir sorgen seit vielen Jahren an den Berliner Flughäfen für Luftsicherheit und zeigen auch als Arbeitgeber Flagge. Deshalb laden wir alle Securitas Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, an einem der Läufe teilzunehmen“, sagt Dirk Fischlein M.A., Securitas Geschäftsführer des Segments Aviation in Deutschland. 

„Wir brauchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die fit sind, gerne sportliche Leistung bringen und trotz Anstrengung hellwach bleiben. Gesundheitsmanagement ist in unserem Geschäft ein wichtiges Thema – für unsere operativen Kräfte und für jene am Schreibtisch“, sagt Frank Salewsky, Geschäftsführer der Securitas Sicherheitsdienste Berlin/Brandenburg.

Securitas zählt zu den großen Arbeitgebern der Region Berlin-Brandenburg und ist in Deutschland Marktführer im privaten Sicherheitsgewerbe. Das Unternehmen lädt alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, am Securitas Airport Night Run 2017 teilzunehmen.

 

 

Zurück